Spendenaufrufe sind immer werblich

Die größte Portoersparnis haben Sie, wenn Sie per Dialogpost der Deutschen Post versenden können. Dies ist allerdings auf werbliche Aussendungen begrenzt. Außerdem gelten die üblichen Mindestmengen (200 je Leitbereich, bzw. 4000 bundesweit). Sonst gelten auch hier unsere normalen Bedingungen, um Ihnen günstige Portosätze zu gewährleisten.

Spendenaufrufe sind immer als werblich anzusehen. Der Versand der Spendenquittungen dagegen nicht. Zur Vereinfachung genügt seit 1. 2. 2021 der vereinfachte Spendennachweis bis zu einer Höhe von 300 €.

Ab sofort können wir Ihren Briefsendungen Zahlungsverkehrsvordrucke (ZVV) beilegen, natürlich auch für Spenden.

Bitte fordern Sie unser Angebot für die verschiedenen Ausführungen an.

Kann ich meine eigenen Kuverts zum Versand verwenden?

Selbstverständlich können Sie uns auch Kuverts beistellen, sofern sie maschinell verarbeitbar sind, d. h. vor allem, sie müssen naßklebend sein.

Nutzen Sie doch aber auch unser Angebot, Standardkuverts mit Ihrem Logo zu versehen und unser generelles Angebot, Briefpapier, Hüllen und sonstiges Material bei uns zu lagern und bei Bedarf abzurufen.

Ich möchte Werbegeschenke oder Kataloge versenden

Ja natürlich. Maschinell können wir bis zu 2 mm starke Broschüren mitkuvertieren.

Alle anderen Beilagen und Versandarten kalkulieren wir gern für Sie und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.

Z. B. für solch eine  Weihnachtskarte mit integriertem Kugelschreiber.

Generell gilt: Nichts ist unmöglich, man muß nur darüber sprechen.

Verklebung von Briefumschlägen

Es gibt prinzipiell drei Arten, wie Umschläge zugeklebt werden.

  • selbstklebend
  • haftklebend
  • naßklebend

Naßklebend ist der Klassiker und in der maschinellen Verarbeitung die normale Verarbeitungsform. Dabei ist auf der Umschlagklappe eine Leimschicht aufgetragen, die bei Befeuchtung verklebt. Das ist ein einfacher, kostengünstiger und sicherer Verschluß, der auch mit sehr hohen Verarbeitungsgeschwindigkeiten funktioniert. Alle maschinell verarbeitbaren Umschläge sind naßklebend.

Haftklebend – damit werden Umschläge bezeichnet, auf deren Klappe Klebstoff aufgebracht und durch einen abziehbaren Streifen gesichert ist. Sie sind für die Kuvertierung Hand konzipiert, können u. U. aber auch maschinell befüllt werden. Abziehen des Streifens und zukleben erfolgt immer von Hand.  Dies kann z. B. dazu genutzt werden, wenn eine zusätzliche Beilage, wie z. B. ein Kugelschreiber hinzugefügt werden soll.
Der Vorteil liegt in der Abdeckung des Klebstoffs, der dadurch nicht so schnell austrocknet und die Umschläge länger lagerfähig sind. Der Nachteil, durch den Abdeckstreifen fällt zusätzlicher Abfall an.

Selbstklebend – dies sind Umschläge, bei denen sowohl auf der Klappe, als auch am Umschlag Klebstoff aufgebracht ist. Die Verklebung erfolgt nur, wenn beide Schichten zusammengebracht werden. Hier drehen sich Vor- und Nachteil des haftklebenden Umschlags um. Die Lagerfähigkeit ist durch die Austrocknung der Klebeschicht stark begrenzt und ist an der häufig anzutreffenden braunen Verfärbung auch optisch erkennbar.
Eine maschinelle Verarbeitung ist ausgeschlossen.

Können wir nur den Kuvertierservice nutzen?

Ja! Bitte beachten Sie aber folgende Nachteile:

  • Der Zeitaufwand für das Drucken besteht weiterhin bei Ihnen – Druckkosten sind mehr als die Summe, die Sie an Papier und Tinte/Toner zahlen
  • Bei der Kuvertierung beschädigte Dokumente können nicht von uns nachgedruckt werden – Papierstau kommt immer mal wieder vor, das kennen Sie selbst von Ihrem Drucker und das ist bei der Kuvertierung nicht anders. Wenn wir die Komplettverarbeitung übernehmen, bekommen Sie davon gar nichts mit. Denn unsere Abrechnung basiert auf den fertigen Briefen. Egal, ob da ein Nachdruck notwendig wurde.
  • Eine evtl. Umsortierung für eine Portooptimierung kann nicht erfolgen – Porto ist bei weitem der größte Kostenfaktor, viel mehr als das, was wir für Druck und Kuvertierung verlangen.

Für die Kuvertierung berechnen wir Ihnen den gleichen Preis wie für eine angelieferte Beilage.